sitemap  search  e-mail  français

Standpunkte Finanzierung

Man kann auch zu sparsam sein

Der Bundesrat hat die Botschaft über die Förderung von Bildung, Forschung und Innovation (BFI) für das Jahr 2012 an die eidgenössischen Räte überwiesen. Travail.Suisse ist enttäuscht über den Bund. Wieder versäumt er es, seinen vollen Anteil bei der Finanzierung der Berufsbildung zu übernehmen, und schwächt sie damit. Nachbesserungen sind unumgänglich.
Mehr dazu...

Der Rückgang bei den Stipendien muss gestoppt werden!

Zur Zeit ist das interkantonale Abkommen über die Harmonisierung der Stipendien in der Vernehmlassung.Trotz mehr Lernenden und Studierenden sind die Stipendienbeträge in den letzten Jahren stark zurückgegangen. Zugleich gibt es von Kanton zu Kanton riesige Unterschiede. Für das Bildungsland Schweiz und die Chancengleichheit ein unhaltbarer Zustand. Travail.Suisse fordert einen Kurswechsel. Der Dachverband der Arbeitnehmenden setzt sich für eine angemessene Erhöhung der Stipendien und für eine einheitliche Praxis in allen Kantonen ein. Eine Ersetzung von Stipendien durch Darlehen lehnt Travail.Suisse entschieden ab.
Mehr dazu...