sitemap  search  e-mail  français

Publikationen

Medienkonferenz vom 19.5.2009

Gesellschaftliche Kosten der Ausbildungslosigkeit in der Schweiz. Zusammenfassung der Studie des Büro BASS.
Mehr dazu...

Wegweiser im Weiterbildungsdschungel

Längst wurde der Volksmund widerlegt: «Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr » heisst heute und noch mehr in Zukunft: «… muss Hans doch noch lernen.» Das gilt auch für Jeanne. Damit Hans und Jeanne zu sinnvollen Weiterbildungen kommen, braucht es aber neben einem gesetzlichen Rechtsanspruch auf Weiterbildung und der vom Arbeitgeber zur Verfügung gestellten Zeit zunächst einmal Kenntnisse über die Welt der Weiterbildung: Welche Anbieter bieten welche Angebote an? Wie teuer sind diese Angebote, und wie gut sind sie? Zu welchem Abschluss führen sie? Welche Lernformen sind für welche Lernenden am besten? Wie kann die Nachholbildung organisiert werden, und welche Hindernisse, Auswege und Unterstützung gibt es?
Mehr dazu...

75 Jahre eidgenössisches Berufsbildungsgesetz

Politische, pädagogische, ökonomische Perspektiven
Tibor Bauder, Fritz Osterwalder (Hrsg.)
1. Auflage 2008 | 400 Seiten | 15,5 x 22,5 cm, broschiert | CHF 44.00 | EUR 29.00 | hep verlag | ISBN 978-3-03905-462-6
Mehr dazu...

Berufsbildung gestärkt: Dachorganisation wird Beobachter beim SGB

Diesen Herbst wurde das Dossier Berufsbildung beim SGB gestärkt: Die Dachorganisation der BerufsschullehrerInnen (BCH-FPS) ist dem SGB als Beobachter beigetreten. Ausserdem ist der Leitfaden für Berufsbildungsfachleute erstmals und das Lehrlingslexikon „Ich kenne meine Rechte“ in neuer Auflage erschienen.

Von Peter Sigerist, Zentralsekretär des SGB
Mehr dazu...

Leitfaden zur Erstellung einer Verordnung über die berufliche Grundbildung

SGB-Positionen in Anlehnung an das «Handbuch Verordnungen» des BBT
Mehr dazu...

Gutachten zu Fragen der schweizerischen Berufsbildung

Prof. em. Dr. Dres. h.c. Rolf Dubs

Der erste Band der neuen Buchreihe «Berufsbildungsforschung» des Bundesamtes für Berufsbildung und Technologie (BBT) ist erschienen:
Ist die schweizerische Berufsbildung eurokompatibel? Professor Rolf Dubs, der Doyen der schweizerischen Berufsbildung legt aufgrund aktueller Fragen eine Momentaufnahme des dualen Systems vor. Seine Bilanz fällt insgesamt positiv aus. Er betont aber auch die Notwendigkeit ständiger Reformen. Dabei sei der Entwicklung der Arbeitswelt besonders Rechnung zu tragen.

ISBN 3-03905-166-0, CHF 39.--, Bestellungen: www.hep-verlag.ch
Mehr dazu...